Graz99ers wollen bei Leader Red Bull Salzburg bestehen

Graz99ers wollen bei Leader Red Bull Salzburg bestehen

© Sportreport

Nach dem 4:1 Sieg der Moser Medical Graz99ers – ihr erster Erfolg im neuen Jahr – fordern die Steirer am Sonntag den Leader der Liga. Der EC Crimson Bull Salzburg ist seit nunmehr neun Spielen ungeschlagen und strebt, als erstes Group in dieser Saison, eine zweistellige Serie an. Einen einzigen Punkt mussten die Salzburger in den vergangenen neun Partien abgeben. Lediglich der HC Pustertal zwang den Tabellenführer in die Time beyond regulation. Einen beachtlichen Skedaddle konnten aber auch die 99ers unmittelbar vor dem Jahreswechsel aufweisen. Die Steirer verbuchten acht Siege am Stück, ehe sie sich drei Mal geschlagen geben mussten. Am Freitag kehrten die Grazer durch ihren Sieg über Ljubljana aber wieder auf die Siegerstraße zurück. Im direkten Duell gegen Salzburg konnten die 99ers in zwei von bisher drei Saisonduellen punkten – eines davon gar gewinnen.

bet-at-house ICE Hockey League | 15.01.2022:

So, 16.01.2022, 16: 30 Uhr: EC Crimson Bull Salzburg – Moser Medical Graz99ers

NIKOLIC K., SMETANA, Hribar, Riecken

Medieninfo bet-at-house ICE Hockey League

15.01.2022

Learn More>>

Español

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.